Webseiten und Urheberrecht

Beim Aufräumen bin ich gerade auf ein Handout aus einem Vortrag bei uns in der Firma zum Thema Urheberrecht bei Webseiten gekommen. Wir haben sehr gut gelacht:

Die technische Realisierung der Gestaltung von Webseiten ist urheberrechtsfähig, wenn der Webdesigner die Internetseite durch gezielte Verwendung von Sprache so optimiert, dass sie bei der Eingabe von Alltagsbegriffen in eine Suchmaschine unter den ersten Suchergebnissen erscheint.

— OLG Rostock, Beschluß vom 27.06.2007 – 2 W 12/7 (Urheberrechtsschutz von Webseiten)

So viel zu unserer Judikative.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: